Jahrzehntelange Erfahrung im Bereich HIV und Aids

Prof. Dr. Elisabeth Pott | Gemeinsamer Bundesauschuss

Prof. Dr. Elisabeth Pott, Mitglied im Kuratorium der Aidshilfe NRWProf. Dr. Elisabeth Pott leitete von 1985 bis 2015 als Direktorin die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung [BZgA] in Köln und trug maßgeblich zum Erfolg der HIV/Aids-Präventionsarbeit in Deutschland bei. Nach Beginn ihrer beruflichen Tätigkeit für die BZgA übernahm sie den Vorsitz im Vorstand der Deutschen AIDS-Stiftung. Seit 1. August 2018 ist Prof. Dr. Elisabeth Pott unparteiisches Mitglied im Gemeinsamen Bundesauschuss (G-BA). Prof. Dr. Pott engagierte sich bereits seit der Gründung des Kuratoriums der Aidshilfe NRW als beratendes Mitglied.

Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren