2014-05-09: Julia Ellen Schmalz ist Ehrenmitglied der Aidshilfe NRW

Julia Ellen Schmalz ist Ehrenmitglied der Aidshilfe NRWDie Aidshilfe NRW hat Julia Ellen Schmalz in Würdigung ihrer Verdienste in der Aidshilfe sowie der Selbsthilfe der Frauen mit HIV, ihres langjährigen Engagements in der Landesarbeitsgemeinschaft Frauen und HIV/Aids in NRW und im Landesvorstand der Aidshilfe NRW sowie ihrer Beratungstätigkeit in der Landeskommission AIDS des Ministeriums für Gesundheit Nordrhein-Westfalen die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Die Urkunde überreichte Landesvorsitzender Arne Kayser am Freitag in Anwesenheit von Oberbürgermeister Pit Clausen, Kuratoriumsmitglied der Aidshilfe NRW, sowie Peter Struck, Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Bielefeld und Mitglied des Landesvorstands, in einer kleinen Feierstunde.

Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft Frauen und HIV/Aids in NRW stellten Julia Ellen Schmalz vor und würdigten ihr vielfältiges Engagement. Neben Dirk Meyer, Patientenbeauftragter des Landes und ebenfalls Ehrenmitglied der Aidshilfe NRW, waren auch die Dezernentin für Gesundheit der Stadt Bielefeld, Anja Ritschel, und die Aidskoordinatorin des Gesundheitsamtes, Helga Groß-Rogge, in die Räume der AIDS-Hilfe Bielefeld gekommen.

Julia Ellen Schmalz dankte dem Vorstand und den Mitgliedsorganisationen, die diese Ehrung ausgesprochen haben. Sie nehme sie gern entgegen, nicht ohne all die Frauen und auch Männer zu erwähnen, die mit ihr gemeinsam in den fast 20 Jahren Aidshilfearbeit die Interessen der Frauen mit HIV vertreten und Strukturen der Vernetzung und Projekte installiert hätten.

 

Julia Ellen Schmalz ist Ehrenmitglied der Aidshilfe NRW

Ein Porträt über Julia Ellen Schmalz lesen Sie unter xxelle-nrw.de.

Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren