2014-01-16: Marlene Mortler neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Marlene Mortler neue Drogenbeauftragte, BMG/ RecktenwaldDas Bundeskabinett hat heute dem Vorschlag des Bundesministers für Gesundheit, Hermann Gröhe, zugestimmt, die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler zur Beauftragten der Bundesregierung für Drogenfragen zu berufen. Mortler wird in der 18. Legislaturperiode als Beauftragte der Bundesregierung die Drogen- und Suchtpolitik der Bundesregierung koordinieren und in der Öffentlichkeit vertreten. Mortler hob hervor, Drogen- und Suchtpolitik sei eine wichtige Gemeinschaftsaufgabe: "Sie lebt von einer guten Abstimmung mit den Ländern, Kommunen und der Zusammenarbeit auf internationaler Ebene."

Die neue Drogenbeauftragte wird wieder einen "Drogen- und Suchtrat" als beratendes Gremium einberufen. Dem Drogen- und Suchtrat sollen Vertreterinnen und Vertreter der zuständigen Bundes- und Landesministerien, der Kommunen, der Suchtkrankenhilfe, der Forschung sowie der Selbsthilfe angehören. Marlene Mortler wurde am 16. Oktober 1955 im fränkischen Lauf an der Pegnitz geboren und ist seit 2002 Abgeordnete des Deutschen Bundestages.

Mehr lesen Sie unter bundesgesundheitsministerium.de.

Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren