Termine

Hier finden sie alle Termine und Aktivitten der nchsten Wochen » mehr

Adressen


Print

2014-01-24: Reinhard Klenke Ehrenmitglied des Schwulen Netzwerks NRW

Reinhard Klenke Ehrenmitglied des Schwulen Netzwerks, Foto: FRESH-Magazin – Dietrich Dettmann1992 wurde Reinhard Klenke aus der Aidshilfe NRW heraus für ein Jahr in den Vorstand des Schwulen Netzwerks entsandt und war bis Ende 2013 zwanzig Jahre ehrenamtlich in dieser Funktion tätig. Diese Arbeit war geprägt vom Einsatz für die Entwicklung und Stärkung der schwulen Selbsthilfe, von der Einrichtung einer hauptamtlichen Geschäftsführung und der Konzeption und Durchführung zahlreicher Zukunfts- und Netzwerkstätten, LAG´s, Runder Tische und Fachtagungen. Vor der Einführung einer hauptamtlichen Geschäftsführung war er als Schatzmeister für die Neuorganisation der Vereinsfinanzen verantwortlich.

2005 initiierte er anlässlich der von der schwarz-gelben Landesregierung unter Jürgen Rüttgers angedrohten Kürzung der Mittel eine Demonstration vor der Sitzung des Haushaltsausschusses des Landtags im Kölner Rathaus. Er hatte großen Anteil an der Abwendung der drohenden Insolvenz des Netzwerks durch Verhandlung von „Sondermitteln“ und der letztendlichen Teilrücknahme der Kürzungen.

Auf seine Idee geht die Verleihung der Kompassnadel an prominente und ehrenamtliche Menschen, die sich um die schwul-lesbische Emanzipation verdient gemacht haben, zurück. Eine Auszeichnung, die dem Schwulen Netzwerk jährlich auch bundesweite Aufmerksamkeit beschert und die im Rahmen des gemeinsamen CSD-Empfangs mit der Aidshilfe NRW in Köln vergeben wird.

Seine persönlichen Schwerpunktthemen umfassen die Synergien zwischen Aidshilfebewegung und schwuler Emanzipation, die Wahlfamilienmodelle abseits von Homoehe und Regenbogenfamilien, die intergenerationelle Kommunikation und die Wiedergutmachung von NS-Unrecht im Rahmen der von ihm mitgegründeten ARCUS-Stiftung, der er zukünftig verstärkt sein ehrenamtliches Engagement widmen möchte. Am 23. November 2013 beschloss die Mitgliederversammlung des Schwulen Netzwerks, Reinhard Klenke als Erstem die Ehrenmitgliedschaft zu verleihen. Die Urkunde wurde ihm im Rahmen des Neujahrsempfangs am 24. Januar 2014 überreicht.