Termine

Hier finden sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen » mehr

Adressen


Print

Verstandenes hinterfragen und diskutieren ...

Aslı Sevindim, Tochter türkischer Eltern aus Duisburg, studierte Politikwissenschaften an der Uni Duisburg-Essen. Bereits während ihrs Studiums arbeitete sie als Moderatorin und Autorin bei Radio Duisburg schwerpunktmäßig für türkischsprachige Sendungen. 1999 begann sie als Journalistin und Hörfunkmoderatorin beim Westdeutschen Rundfunk. Ab 2004 moderierte sie beim WDR-Fernsehen die Sendung Cosmo TV und seit 2006 gemeinsam mit Martin von Mauschwitz die Nachrichtensendung Aktuelle Stunde. Auch als Buchautorin machte Asli Sevindim bereits auf sich aufmerksam: "Candlelight Döner – Geschichten über meine deutsch-türkische Familie" erschien im Jahr 2005. 2007 moderierte sie die 43. Verleihung des Adolf-Grimme-Preises, eines der wichtigsten Medienpreise in Deutschland. Für RUHR.2010 war sie als künstlerische Direktorin für das Themenfeld "Stadt der Kulturen" zuständig.

Seit August 2015 ist Asli Sevindim Mitglied im Kuratorium der Aidshilfe NRW.