Aktuelles


Article Thumb 2017-04-20: Rehabilitierung und Entschädigung für Opfer des §175 in greifbarer Nähe

Der Entwurf des Gesetzes zur Rehabilitierung und Entschädigung für die nach §175 (bzw. §151 in der DDR) verurteilten schwulen Männer soll am 28. April in erster Lesung vom Bundestag beraten und am 1. Juni in dritter Lesung verabschiedet werden. Das Gesetz sieht vor, dass die Urteile pauschal aufgehoben werden (sofern es nicht um Vergehen mit Personen unter 14 Jahren ging, wenn ein Abhängigkeitsverhältnis bestand oder Sex mit Gewalt erzwungen wurde)....

weiterlesen


Article Thumb 2017-04-13: Schutz durch Therapie - Freispruch für HIV-Positiven

Das Kölner Amtsgericht sprach gestern einen HIV-positiven Mann von dem Vorwurf der versuchten gefährlichen Körperverletzung frei. Der 42-Jährige war von zwei Frauen angezeigt worden, nachdem er mit ihnen Geschlechtsverkehr ohne Kondom hatte und sie erst hinterher über seine HIV-Infektion aufklärte. Ein im Zeugenstand vorgetragenes Gutachten von Dr. Heinrich Rasokat, Leiter der Infektiologie an der Kölner Uniklinik, wo der Angeklagte seit 2012 in...

weiterlesen


Article Thumb 2017-04-10: Erste PrEP-Studie in Deutschland

Zur HIV-Prä-Expositions-Prophylaxe (kurz: PrEP; vorsorgliche Einnahme von HIV-Medikamenten zum Schutz vor HIV) ist bislang nur das HIV-Medikament Truvada zugelassen. Hersteller Gilead will dafür nun auch den Truvada-Nachfolger Descovy verordnungsfähig machen. Um herauszufinden, ob Descovy genauso gut schützt wie Truvada (bei weniger Nebenwirkungen), führt Gilead deshalb parallel in Europa und den USA die DISCOVER-Studie durch. Daran teilnehmen können 5000...

weiterlesen


Article Thumb 2017-04-07: Weltgesundheitstag - Anonyme Behandlung rettet Leben und verhindert weitere HIV-Infektionen

Auch in Deutschland wird das Recht auf Gesundheitsversorgung verletzt. Betroffen sind vor allem Menschen ohne Papiere, aber auch EU-Bürger*innen und Deutsche ohne Krankenversicherung. Anlässlich des heutigen Weltgesundheitstages fordert die Bundesarbeitsgruppe Gesundheit/Illegalität (BAG) daher eine bundesweite Lösung für die bedarfsgerechte Versorgung von Menschen ohne Papiere. Fachlich sinnvoll wäre die Einführung einer anonymen Gesundheitskarte oder eines...

weiterlesen


Article Thumb 2017-04-07: Projektscouts für "Mitmischen in NRW" gesucht

Unter dem etwas sperrigen Titel „Landesweite Vernetzung der Selbsthilfe von Menschen mit HIV/Aids - Stärkung, Qualifizierung und Beteiligung“ hat am 1. März 2017 ein auf der Mitgliederversammlung der Aidshilfe NRW beschlossenes Projekt zur Partizipativen Qualitätsentwicklung begonnen.Der Vorstand der Aidshilfe NRW und die Landesarbeitsgemeinschaft POSITHIV HANDELN NRW laden ganz herzlich gemeinsam zur Beteiligung ein. Ziele des von der Techniker...

weiterlesen


Article Thumb 2017-04-03: WIR KÖNNEN MEHR! Verbandstag der Aidshilfe NRW

Am vergangenen Wochenende trafen sich in Köln ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter*innen der Aidshilfen und der anderen Mitgliedsorganisationen der Aidshilfe NRW zu einem Verbandstag. Die Prävention ist über die Jahre immer komplexer geworden, die Ansprüche an die Beratung und damit an eine fundierte Aus- und Fortbildung sind gestiegen. Gemeinsam mit eigeladenen Expert*innen diskutierten sie über die zukünftige Ausrichtung der Verbandsarbeit sowie aktuelle Themen in...

weiterlesen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33
Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren