Aktuelles


Article Thumb 2014-01-16: Marlene Mortler neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Das Bundeskabinett hat heute dem Vorschlag des Bundesministers für Gesundheit, Hermann Gröhe, zugestimmt, die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler zur Beauftragten der Bundesregierung für Drogenfragen zu berufen. Mortler wird in der 18. Legislaturperiode als Beauftragte der Bundesregierung die Drogen- und Suchtpolitik der Bundesregierung koordinieren und in der Öffentlichkeit vertreten. Mortler hob hervor, Drogen- und Suchtpolitik sei eine wichtige Gemeinschaftsaufgabe: "Sie...

weiterlesen


Article Thumb 2014-01-13: Karl-Josef Laumann neuer Patientenbeauftragter der Bundesregierung

Staatssekretär Karl-Josef Laumann ist der neue Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege. Am 13. Januar 2014 erfolgte die Amtseinführung durch Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Laumann gilt aufgrund seiner bisherigen politischen Tätigkeiten als erfahrener Sozialpolitiker. Durch seine politische Arbeit und als Ansprechpartner vor Ort weiß er, welcher Handlungsbedarf für...

weiterlesen


Article Thumb 2014-01-10: Heidi Eichenbrenner von der Aidshilfe Köln verabschiedet

Nach 25 Jahren hauptamtlichen Einsatz bei der Aidshilfe Köln ist Heidi Eichenbrenner als bisherige Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und stellvertretende Geschäftsführerin mit einer Feier im Alten Pfandhaus offiziell verabschiedet worden. Rund 100 Gäste würdigten ihr Engagement, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung, Kultur und Sozialverbänden bedankten sich persönlich. Die in einem...

weiterlesen


Article Thumb 2013-12-19: Bundesarbeitsgericht schützt letztinstanzlich Menschen mit HIV vor Diskriminierung

Laut einem heute gefassten Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt im Fall Sebastian F. (Name geändert) ist die Kündigung eines Arbeitnehmers in der Probezeit wegen seiner HIV-Infektion im Regelfall diskriminierend und damit unwirksam, wenn der Arbeitgeber durch angemessene Vorkehrungen den Einsatz des Arbeitnehmers trotz seiner Behinderung ermöglichen kann. Die Aidshilfen begrüßen diese Entscheidung zugunsten derer, die mit einer chronischen Erkrankung leben und...

weiterlesen


Article Thumb 2013-11-23: Zehn Jahre Frauenvernetzung im Ruhrgebiet

Am 23. November feiern die Ruhrgebietsfrauen in Essen ihr zehntes Vernetzungstreffen. Initiiert und organisiert von Beraterinnen aus fünf Aidshilfen der Region und mit Unterstützung des Beratungszentrums Lore-Agnes-Haus Essen der AWO Bezirksverband Niederrhein kamen vor zehn Jahren erstmals einige HIV-positive Frauen aus dem Ruhrgebiet zu einem regionalen Vernetzungstreffen zusammen. Mehr hierzu lesen Sie hier (PDF-Datei).

weiterlesen


Article Thumb Die Aidshilfe NRW trauert um Klaus-Peter Hackbarth

Klaus-Peter Hackbarth, langjähriger Landesvorsitzender der Aidshilfe NRW, ist am Morgen des 20. November 2013 gestorben. Klaus-Peter Hackbarth war seit März 1994 hauptamtlicher Mitarbeiter der AIDS-Hilfe Essen, zunächst in der zielgruppenspezifischen Präventionsarbeit, seit Ende 1996 als HIV-Referent und seit Anfang 2000 als deren Geschäftsführer. Von 2002 bis 2011 gehörte er dem Landesvorstand der Aidshilfe NRW an, 2004 bis 2010 war er Landesvorsitzender. Im...

weiterlesen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32
Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren