Termine

Hier finden sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen » mehr

Adressen


Print

Aktuelles


Article Thumb 2013-12-19: Bundesarbeitsgericht schützt letztinstanzlich Menschen mit HIV vor Diskriminierung

Laut einem heute gefassten Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt im Fall Sebastian F. (Name geändert) ist die Kündigung eines Arbeitnehmers in der Probezeit wegen seiner HIV-Infektion im Regelfall diskriminierend und damit unwirksam, wenn der Arbeitgeber durch angemessene Vorkehrungen...

» mehr


Article Thumb 2013-11-23: Zehn Jahre Frauenvernetzung im Ruhrgebiet

Am 23. November feiern die Ruhrgebietsfrauen in Essen ihr zehntes Vernetzungstreffen. Initiiert und organisiert von Beraterinnen aus fünf Aidshilfen der Region und mit Unterstützung des Beratungszentrums Lore-Agnes-Haus Essen der AWO Bezirksverband Niederrhein kamen vor zehn Jahren...

» mehr


Article Thumb Die Aidshilfe NRW trauert um Klaus-Peter Hackbarth

Klaus-Peter Hackbarth, langjähriger Landesvorsitzender der Aidshilfe NRW, ist am Morgen des 20. November 2013 gestorben. Klaus-Peter Hackbarth war seit März 1994 hauptamtlicher Mitarbeiter der AIDS-Hilfe Essen, zunächst in der zielgruppenspezifischen Präventionsarbeit, seit Ende...

» mehr


Article Thumb 2013-11-07: Stellungnahme der Aidshilfe NRW zum Landeshaushalt

Landesgeschäftsführer Patrik Maas war auch in diesem Jahr wieder als Sachverständiger zur Anhörung des Landtags zum Haushalt 2014 eingeladen. In seiner Stellungnahme betonte er die Wichtigkeit der zielgruppenspezifischen Arbeit, stellte aber gleichzeitig auch dar, dass bei einer...

» mehr


Article Thumb Welt-Aids-Tag 2013: "Positiv zusammen leben!"

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr stellte heute in Köln die diesjährige Welt-AIDS-Tag-Aktion "Positiv zusammen leben!" vor und startete einen bundesweiten Solidaritätsaufruf. Im Mittelpunkt der Aktion stehen Menschen mit HIV, die bis zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember...

» mehr


Article Thumb 2013-10-28: Deutsche AIDS-Hilfe startet Unterschriftenaktion für saubere Spritzen im Gefängnis

Die Deutsche AIDS-Hilfe fordert die deutschen Justizvollzugsanstalten auf, Gefangenen Zugang zu sterilem Spritzbesteck als Schutz vor HIV und Hepatitis zu gewähren.Täglich wird die Gesundheit von rund 20.000 drogengebrauchenden Menschen in Haft gefährdet, weil ihnen anerkannte...

» mehr

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31