Aktuelles


Article Thumb 2016-02-11: Ehrennadel der Stadt Bergisch Gladbach für Hans-Jürgen Müller

Der Mitgründer der AIDS-Hilfe Bergisch Gladbach, Rheinisch-Bergischer Kreis Hans-Jürgen Müller wurde von der Stadt Bergisch Gladbach mit der Ehrennadel in Silber geehrt. Anlässlich der Mitgliederversammlung der Aidshilfe überreichte Bürgermeister Lutz Urbach die Ehrung, mit der der Rat der Stadt Bergisch Gladbach im November 2015 Müllers Verdienste gewürdigt hatte. Vor seinem Umzug von Köln nach Bergisch Gladbach 1997 war Hans-Jürgen...

weiterlesen


Article Thumb 2016-02-03: Schutz ohne Sachverstand: Kondompflicht, Meldepflicht und Beratungspflicht

Verschiedenen Medienberichten zufolge sollen Union und SPD auf Bundesebene gestern eine Einigung hinsichtlich des Prostitutionsschutzgesetzes gefunden haben - entgegen zahlreicher Empfehlungen von Fachverbänden und Selbsthilfeorganisationen. Die bislang noch erwarteten Korrekturen in wesentlichen Punkten blieben aus. Kondom-, Melde- und Beratungspflicht bleiben Bestandteil des Gesetzes. Die ursprünglichen Ziele des Gesetzes, nämlich die Rechte von Prostituierten zu...

weiterlesen


Article Thumb 2016-02-01: Deutsche AIDS-Hilfe begrüßt PrEP als sinnvolle Ergänzung der erfolgreichen HIV-Prävention in Deutschland

Die Pharma-Firma Gilead hat bei der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA die Zulassung des HIV-Medikaments Truvada zur vorbeugenden Einnahme beantragt. Diese Form der Anwendung ist bekannt als Prä-Expositions-Prophylaxe ( "Vor-Risiko-Vorsorge"), kurz: PrEP. Die Deutsche AIDS-Hilfe rechnet mit einer Zulassung noch in diesem Jahr. "Jetzt geht es darum, dass die PrEP nicht nur zugelassen, sondern auch verfügbar gemacht wird", erklärt Winfried Holz vom Vorstand der...

weiterlesen


Article Thumb 2016-01-15: Empfehlungen der Landeskommission AIDS zu STI-Untersuchungen

Sexuell übertragbare Infektionen (STIs) verlaufen häufig symptomlos. Die Nichterkennung und Nichtbehandlung symptomloser STI fördert die Weiterverbreitung sowie die Infektion mit weiteren STI und kann zu schweren Krankheitsverläufen und Krankheitsfolgen führen. Daher sollten Untersuchungen auf STIs bereits angeboten werden, wenn ein Verdacht auf eine entsprechende Übertragung besteht. Die Empfehlung der Landeskommission AIDS NRW vom 19. November 2015 zur...

weiterlesen


Article Thumb 2016-01-02: Neuer Spritzenautomat in Mülheim an der Ruhr

17 Jahre lang hat sich die Drogenhilfe darum bemüht, einen Spritzenautomaten der Aidshilfe NRW in Mülheim an der Ruhr zu installieren. Ein gutes Beispiel, dass es sich lohnt, langen Atem zu haben und immer wieder nachzuhaken, wenn es darum geht, die Genehmigungen von verschiedenen Behörden zu bekommen, um einen solchen Automaten aufstellen zu dürfen. Nicht nur die Kolleginnen und Kollegen des Drogenhilfezentrums der Awo freuen sich über den Spritzenautomaten, auch die...

weiterlesen


Article Thumb 2015-12-10: Tag der Menschenrechte - Ausschluss von Behandlung führt zu schweren Krankheiten wie Aids

Die Bundesinitiative HIV und Migration, ein Zusammenschluss, dem neben der Deutschen AIDS-Hilfe (DAH) weitere Organisationen wie Ärzte der Welt, AIDS Action Europe und der Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) angehören, äußerte sich heute anlässlich des heutigen Tages der Menschenrechte. Sie fordert, dass Menschen, die ohne Aufenthaltspapiere in Deutschland leben, dringend Zugang zu medizinischer Versorgung erhalten müssen. Auch EU-Bürgern ohne...

weiterlesen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33
Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren