Termine

Hier finden sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen » mehr

Adressen


Print  
  Weiterempfehlen

Der Landesvorstand

Der Vorstand der Aidshilfe NRW besteht aktuell aus fünf Personen. Die Vorstandsmitglieder wurden am 22. Oktober 2016 auf der Mitgliederversammlung in Essen für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Arne Kayser aus Bergkamen, Ulrich Keller aus Unna, Maik Schütz aus Essen und Peter Struck aus Bielefeld wurden in ihren Ämtern bestätigt. Johanna Verhoven aus Paderborn wurde neu gewählt.

Der Vorstand ist als Leitungsgremium für alle Angelegenheiten des Landesverbandes zuständig, soweit diese nicht durch die Satzung einem anderen Vereinsorgan zugewiesen sind. Er wählt aus seinen Reihen den Landesvorsitzenden bzw. die Landesvorsitzende und die Stellvertretung. Zur Führung der laufenden Geschäfte hat der Vorstand satzungsgemäß den Landesgeschäftsführer Patrik Maas und den stellvertretenden Geschäftsführer Reinhard Klenke berufen.

Es wird angestrebt, dass die Zusammensetzung des Vorstandes die Vielfalt der Mitgliedsstrukturen widerspiegelt. Die Vorstandsmitglieder werden als Personen gewählt und handeln in eigener Entscheidung. Zu den Aufgaben des Vorstandes zählen, in Absprache mit dem Landesgeschäftsführer, unter anderem die Steuerung der verbandlichen Arbeit, die Vertretung der Aidshilfe in der Öffentlichkeit und Politik, die Festlegung der Arbeitsschwerpunkte der Landesgeschäftsstelle, die Kontaktpflege zu den Mitgliedsorganisationen sowie die Aufnahme und der Ausschluss von Mitgliedern. Der Vorstand trägt als Vereinsgremium Verantwortung und entscheidet gemeinsam.