Termine

Hier finden sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen » mehr

Adressen


Print

Aktuelles


Article Thumb 2018-09-11: Studienergebnisse: Bereitstellung von Harm-reduction-Materialien über Automaten für Drogenkonsument*innen in NRW

Spritzenautomaten sind in Nordrhein-Westfalen eine etablierte und anerkannte Maßnahme der Schadensminimierung sowie der HIV- und Hepatitis-Prävention. Seit 1989 existiert das Spritzenautomatenprojekt NRW, derzeit werden über 100 Automaten von über 60 Einrichtungen der...

» mehr


Article Thumb 2018-08-31: Neue Vorstandsvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung besucht Aidshilfe NRW

Dr. Kristel Degener, die neue hauptamtlich tätige Geschäftsführende Vorstandsvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung, besuchte gestern die Landesgeschäftsstelle der Aidshilfe NRW.  Sie ist Nachfolgerin von Dr. Ulrich Heide, der die Geschicke der Stiftung über 30 Jahre...

» mehr


Article Thumb 2017-07-31: Erstes Treffen für Jugendliche mit HIV in NRW im Herbst

In Nordrhein-Westfalen leben schätzungsweise 50 Jugendliche mit HIV.  "Für HIV-positive Jugendliche stellen Pubertät, erste Liebe und Sexualität ganz besondere Herausforderungen dar. Vieles lässt sich am besten mit anderen in der gleichen Situation und Altersstufe...

» mehr


Article Thumb 2018-07-28: Welt-Aids-Konferenz in Amsterdam erfolgreich

An diesem Freitag endete in Amsterdam die 22. Welt-Aids-Konferenz, an der etwa 18.000 Menschen teilgenommen haben. Aus Sicht der Aidshilfe NRW, die mit einer Kollegin und vier Kollegen aus der Landesgeschäftsstelle und noch einmal soviel aus den Mitgliedsorganisationen vor Ort vertreten war,...

» mehr


Article Thumb 2018-07-26: Die Therapie schützt Sexpartner*innen vor HIV

Alison Rodger, die Leiterin der PARTNER-2-Studie, stellte auf der Welt-AIDS-Konferenz die Ergebnisse dieser wichtigen Studie vor. Fast 1000 schwule Paare nahmen in 75 europäischen Zentren von 2014 bis 2018 an der Studie teil – einer der Partner war HIV-positiv und der andere...

» mehr


Article Thumb 2018-07-20: Aidshilfe NRW begrüßt Minister Spahns Plan, die PrEP von den Kassen bezahlen zu lassen

Zukünftig sollen die Krankenkassen die Kosten für die Präexpositions-Prophylaxe (PrEP) übernehmen. Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechtzeitig zur Welt-AIDS-Konferenz kommende Woche in Amsterdam angekündigt. Er will dafür sorgen, "dass Menschen mit...

» mehr

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32